>> KlausScherer.com | Pressestimmen

Zum Film „Kamikaze: Todesbefehl für Japans Jugend“

„Eine erschütternde Dokumentation, ein beachtlicher Film – der im traditionsstolzen Reich der aufgehenden Sonne auf Widerspruch stoßen dürfte.“
Die Welt, Christian Reichel

„Auch 50 Jahre nach den Kämpfen stehen Verzweiflung und Hilflosigkeit in ihre Gesichter geschrieben. Nicht ist von ihrem Mut zu spüren, für den sie bekannt geworden sind. Durch ihre Berichte fällt der Mythos Kamikaze wie ein Kartenhaus zusammen.“
Grimme-Preis-Jury

„Die Selbstmordattacken japanischer Kamikaze-Flieger auf feindliche Schiffe Ende des Zweiten Weltkrieges waren entgegen verbreiteter Darstellungen keine freiwilligen Einsätze, sondern überwiegend erzwungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Dokumentation des Ersten Deutschen Fernsehens (ARD), in der Überlebende Kamikaze-Piloten zu Wort kommen.“
Deutsche Presse-Agentur

„Wie viel Geduld es den Autor gekostet haben mag, zu dem in Japan bis heute heiklen Thema aufrichtige Gesprächspartner zu finden, lassen die Interviews erahnen. Es fällt den Überlebenden sichtlich schwer, von ihren Ängsten zu sprechen – und von der Erleichterung, davongekommen zu sein.“
Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Die Lüge vom Freitod“
Brigitte

„Klaus Scherer, ARD-Korrespondent in Japan, hat den Mythos der ‚Göttersöhne’ kritisch untersucht – für viele Japaner noch immer ein Tabu-Thema... Seine umfassende Spurensuche zum Kamikaze-Todesbefehl ergibt ein anderes, entheroisiertes Bild.“
Hamburger Abendblatt

zurück zu den Pressestimmen

Klaus Scherer | Journalist und Autor
Portrait Klaus Scherer
Aktuelles
Filme
B├╝cher
Print
Biografie
Auszeichnungen
Pressestimmen
Veranstaltungen
Kontakt

 
  © 2015 Klaus Scherer | Impressum